Lisa Hofele, Akad. Mitarbeiterin

 

Lisa Hofele studierte von 2015 bis 2019 Kindheitspädagogik (B.A.) an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd. Anschließend war sie als Einrichtungsleitung und Gruppenleitung in einer Kindertagesstätte für Kinder zwischen drei bis sechs Jahren tätig. 2022 bis 2023 absolvierte sie das Studium der Kindheits- und Sozialpädagogik an der PH Schwäbisch Gmünd (M.A.) und ist seit September 2023 als akademische Mitarbeiterin in der Abteilung Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit an der PH Schwäbisch Gmünd tätig. Außerdem arbeitet sie seit Oktober 2022 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Qualitätsforschung und Monitoring in der Kinder- und Jugendhilfe (ZQM) mit dem Arbeitsschwerpunkt Qualitätsmonitoring im Zertifikatsstudiengang „Sprachpädagogik“.

Arbeitsschwerpunkte


  • Sprachliche Bildung und Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen
  • Qualitätsmonitoring
  • Institutionen frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung

Aktuelle Projekte


  • Weiterbildung „Für Sprache Profilieren“ (Qualitätsmonitoring)
  • Wissenschaftliche Begleitung des Projektes „Sprache – der Schlüssel zur Zukunft – Ein Sprachprojekt in Offenburger Kitas“ (09/2022 – 08/2027)